Diese Datenschutzerklärung gilt für Bürger und rechtmäßige, ständige Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums.

In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, was wir mit den Daten, die wir über Sie via https://www.iktf.berlin gesammelt haben, tun. Wir empfehlen, dieses Dokument sorgfältig zu lesen. Während unserer Verarbeitung entsprechen wir den gesetzlichen Anforderungen. Dies bedeutet unter anderem:

  • Wir geben klar die Zwecke,  für die wir persönliche Daten verarbeiten, an. Dies geschieht durch diese Datenschutzerklärung.
  • Wir zielen darauf ab, die Sammlung von persönlichen Daten auf jene persönlichen Daten zu beschränken, die aus legitimen Gründen benötigt werden.
  • Wir werden zunächst Ihr explizites Einverständnis einholen, wenn dies notwendig sein sollte, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten.
  • Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und verlangen dies ebenso von Parteien, die persönliche Daten in unserem Auftrag verarbeiten.
  • Wir respektieren Ihr Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie haben, kontaktiere uns bitte.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsfrist

1.1. Rundschreiben / Newsletter

Der Newsletterversand erfolgt durch den Versanddienstleister Sendinblue, einer Versandplattform der Sendinblue GmbH.

Anschrift der Sendinblue GmbH:

Köpenicker Straße 126
10179 Berlin
Telefon: +49 (0)30 / 311 995 10
E‑Mail: support@sendinblue.com
Internet: de.sendinblue.com

Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters erhalten Sie unter: https://de.sendinblue.com/datenschutz-uebersicht/

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Folgende personenbezogenen Daten werden in diesem Kontext verarbeitet: 

E‑Mail-Adresse

Zweck der Verarbeitung: 

Bereitstellung von Informationen in Form von elektronischen Rundschreiben.

Die rechtliche Grundlage, auf der wir diese Daten verarbeiten können, ist: 

Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO

Bewahrungsfrist:

Wir speichern diese Daten bis zum Zweckwegfall (Beendigung des Dienstes).

1.2. Erstellung und Analyse von Statistiken zur Verbesserung der Website

Diese Website nutzt zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots den Dienst „Matomo Analytics“.

Zu diesem Zweck verwenden wir die folgenden Daten: Besucherverhalten

Die Grundlage, auf der wir diese Daten verarbeiten können, ist: Ein berechtigtes Eigeninteresse sowie Optimierung unseres Online-Angebots 

Bewahrungsfrist: Wir speichern diese Daten bis zur Beendigung des Dienstes.

2. Cookies

Unsere Website benutzt Cookies. Für mehr Informationen über Cookies schauen Sie bitte unter unseren Cookie-Richtlinien nach. Die Einbeziehung der vollständigen IP-Adresse ist von uns blockiert.

3. Sicherheit

Wir sind der Sicherheit persönlicher Daten verpflichtet. Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Missbrauch von und unautorisierten Zugriff auf persönliche Daten zu begrenzen. Dies stellt sicher, dass nur notwendige Personen Zugriff auf Ihre Daten erhalten, dieser Zugriff geschützt ist und unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig geprüft werden.

4. Websites von Drittanbietern

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites von Drittparteien, die durch Links mit unserer Website verbunden sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Drittanbieter Ihre persönlichen Daten in verlässlicher oder sicherer Weise behandeln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Websites vor deren Nutzung zu lesen.

5. Zugriff und Bearbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie haben, kontaktieren Sie uns bitte. Sie können uns mittels der untenstehenden Kontaktinformationen erreichen. Sie haben die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht zu wissen, warum Ihre persönlichen Daten gebraucht werden, was mit ihnen passiert und wie lange diese verwahrt werden.
  • Zugriffsrecht: Sie haben das Recht, Ihre uns bekannten persönliche Daten einzusehen.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu ergänzen, zu korrigieren sowie gelöscht oder blockiert zu bekommen.
  • Recht auf Widerruf: Wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, dieses Einverständnis zu widerrufen und Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Datentransfer Ihrer Daten: Sie haben das Recht, alle Ihre persönlichen Daten von einem Kontrolleur anzufordern und in ihrer Gesamtheit zu einem anderen Kontrolleur zu transferieren.
  • Recht auf Widerspruch: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wir entsprechen dem, es sei denn, es gibt berechtigte Gründe für die Verarbeitung.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht auf Vergessen werden, welchem wir stets entsprechen, sofern die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und andere Rechtsvorschriften dies nicht verhindern.

Sie können Ihre Rechte geltend machen, indem Sie auf schriftlichem Wege (E‑Mail oder Post) unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie immer klar angeben, wer Sie sind, sodass wir sicher sein können, nicht die Daten der falschen Person zu bearbeiten oder zu löschen.

6. Eine Beschwerde übermitteln

Wenn Sie nicht zufrieden mit der Art und Weise sind, in der wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten handhaben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde zu richten. Eine Liste der in Deutschland zuständigen Aufsichtsbehörden können Sie auf der Website der Bundesbeauftragten für Datenschutz bzw. unter folgendem Link abrufen: 

7. Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Institut für Kulturelle Teilhabeforschung | IKTf
in der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung, SdöR
Jasper Bieger
Spandauer Damm 19
14059 Berlin
Deutschland
Website: https://www.iktf.berlin
E‑Mail: kontakt@iktf.berlin
Telefonnummer: +49 (0)303030444–30

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Institut einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Jörg ter Beek
Cortina Consult GmbH
Hafenweg 24
48155 Münster
Website: https://www.cortina-consult.com
Tel: (0)251 — 29 79 47 40
Mail: dsb.stiftung-kwk-berlin@cortina-consult.de